Spendenprojekte

 

Nachhaltigkeit bedeutet auch, etwas in die nächste Generation zu tragen. Und genau hier sehen wir unsere Verantwortung als junges, nachhaltiges Unternehmen.

Leider werden viel zu viele Lebensmittel in den einzelnen Haushalten weggeworfen, da oft die Wertschätzung aber auch das allgemeine Bewusstsein fehlt. Das ist ein Problem, dem wir entgegenwirken wollen. Mit unseren Produkten haben wir einen leckeren Weg gefunden, um wertvolle Ressourcen, die andernfalls verschwendet worden wären, zu retten.  Die Wertschätzung für Lebensmittel fängt jedoch in den Köpfen der Menschen an. Aber kaum jemand kennt den aufwendigen Anbau von Gemüse aus eigener Erfahrung. Diesen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Lebensmitteln wollen wir zu einer Selbstverständlichkeit machen. Das klügste, was man da wohl machen kann, ist Kindern den direkten Kontakt zum Acker zu ermöglichen. Daher unterstützen wir mit einem Teil unserer Gewinne die GemüseAckerdemie.

2019 wird an 475 Lernorten über 10.000 Kindern durch praktische Arbeit die Wertschätzung für Lebensmittel vermittelt. Das funktioniert konkret an sogenannten AckerKitas und AckerSchulen. Dort werden direkt auf dem Schulhof Beete angelegt. Hier bauen die Schüler*innen über eine Erntesaison bis zu 30 Gemüsearten an. Für die Kinder wird unmittelbar erfahrbar, wo die Lebensmittel herkommen, wie sie angebaut werden und wie die Natur die Lebensgrundlage für uns alle bildet. Dadurch wird langfristig das Bewusstsein für den Wert von Lebensmittel gebildet.

Deshalb unterstützt jeder Kauf eines RETTERGUT-Produkts gleichzeitig nachhaltige Projekte. Diese vermitteln vor allem Kindern und Jugendlichen, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie viele Ressourcen in diesen stecken.

 

Dörrwerk GmbH

Im Marienpark 22

12107 Berlin

hallo@rettergut.de 

030 - 3642853 60

Erhältlich bei

Total Tankstellen

Kurz & knapp

 

 

RETTERGUT verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der Nutzung der Seite stimmst du der Cookie-Nutzung zu.